Vermeldungen

Vermeldungen für die Woche vom 31. Mai bis 7. Juni 2020

Am Pfingstsonntag, 31. Mai, feiern wir den Abschluss der Maiandachten um 17 Uhr in Premnitz.

Am Pfingstmontag feiern wir die Heiligen Messen nach der Sonntagsordnung.

 

Ab 28. Mai gelten weitere Lockerungen der Corona-Eindämmungsverordnung für das Land Brandenburg. So liegt die maximale Teilnehmerzahl bei Gottesdiensten nun bei 75 Personen. Da allerdings die Abstandregel von 1,5 Meter weiterhin einzuhalten ist, können wir in unseren Kirchen kaum mehr als den bisher erlaubten 50 Personen Platz bieten. Von daher ändert sich in der Praxis für uns zunächst wenig. Die nun geltende Verordnung gilt vorerst bis zum 15. Juni.

Daher ist für die Sonntagsmessen weiterhin eine Anmeldung erforderlich, auch wegen der Dokumentationspflicht der Mitfeiernden. Am einfachsten ist die Anmeldung am Ende der Heiligen Messe für die nächste Sonntagsmesse, ansonsten telefonisch, idealerweise während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros.

 

Ganz herzlich danken wir dem Bonifatiuswerk, das uns bei der Anschaffung eines neuen Bonibusses maßgeblich unterstützt hat, den wir nun unser eigen nennen dürfen. Diese Anschaffung wurde erforderlich, weil der bisherige, 13 Jahre alte Bus reparaturanfällig geworden ist und die für die meisten Stadteinfahrten erforderlichen Umweltstandards nicht mehr einhielt.

Schon oft, z.B. bei den verschiedensten Sanierungen und Umbauten von Kirche, Sakristei und Kapelle, hat uns das Bonifatiuswerk unterstützt.
Wer als Dank für diese Hilfe Fördermitglied beim Bonifatiuswerk werden möchte, kann einen der ausliegenden Anträge mitnehmen. Mit schon 2 Euro monatlich lässt sich diese Mitgliedschaft vereinbaren.

 

Die Jahresrechnung für das Jahr 2018 liegt noch bis zum 8. Juni zur Einsichtnahme im Pfarrbüro aus.

 

Ab August ist eine kircheneigene Wohnung (87 m2) in der Forststraße 51 in Rathenow zu vermieten. Das Wohnungsangebot hängt aus und steht ebenfalls auf unserer Homepage. Bei Interesse bitte im Pfarrbüro melden.